Schornsteinabdeckungen

Schornsteinköpfe sind jahraus, jahrein Wind und Wetter sowie aggressiven Rauchgasen ausgesetzt; Feuchtigkeit, Frost und Temperaturschwankungen setzen ihnen ebenso zu. Verwitterung und Versottung sind die Folgen: Reparatur und Sanierung werden unvermeidbar. Nach Säuberung und Verfugung des Schornsteinkopfes werden die Stülpköpfe trocken montiert. Ihre hinterlüftete und wärmegedämmte Konstruktion aus faser-zementgebundenen Strukturplatten und einer Abdeckung aus Edelstahl oder Leichtbeton bildet einen dauerhaften Schutz vor Frost, äußere Nässe, Bildung von Feuchtigkeit, Auskühlung.

Stülpköpfe sind in verschiedenen Farben und Oberflächenausführungen lieferbar:
Ziegelstruktur, Putzstruktur, Schieferstruktur



Schornsteinverlängerungen

Schlitzhauben, Schornsteinaufsätze und Schornsteinverlängerungen aus korrosionsbeständigem Edelstahl bilden den strömungstechnisch optimalen Abschluss ihres Schornsteines. So wird ein stabiles Brennverhalten auch bei ungünstigen Witterungseinflüssen erreicht. Die Aufsätze werden ein- und doppelwandig in den verschiedensten Ausführungen (mit und ohne Regenhaube oder Reinigungstür) maßgenau aus hochwertigem Edelstahl gefertigt. Auf Anfrage auch in Kupfer lieferbar oder in farbig lackierter Ausführung.